Startseite / Pre-Order & Pay Less

Pre-Order & Pay Less

Vorbestellen und mind. 20 Prozent sparen

Fast ausnahmslos wird in der gesamten Branche Bekleidung in großen Mengen vorgefertigt, um Mode rasch und immer verfügbar zu halten. Damit wird eine Überproduktion als akzeptabler Verlust hingenommen. Denn wenn Ware vorgefertigt ist, kommt sie schneller an. Vieles verlässt aber leider niemals das Lager.

Nach aktuellen Schätzungen werden jedes Jahr weltweit mehr als 150 Milliarden Kleidungsstücke produziert. Genaue Zahlen gibt es nicht, aber einzelne Studien gehen davon aus, dass bis zu 30 % niemals in den Handel kommen oder nicht verkauft werden. Nicht nur Statistiken wie diese weisen auf eine extrem umweltschädliche Produktionsweise in der Textilindustrie hin.

Wir möchten nichts wegwerfen oder verbrennen

Nur das herzustellen, was unsere Kunden bestellen, bedeutet, dass wir wertvolle Ressourcen, die wir zur Produktion unserer Bekleidung brauchen, nicht verschwenden. Kein Überbestand heißt auch, dass wir keine Verluste ausgleichen und/oder hohe Lagerkosten vorfinanzieren müssen. Somit können wir Dir den fairsten Preis anbieten. Dein Vorteil ist auch unser Vorteil. Gemeinsam können wir sehr viel Zeit, Energie und wertvolle Ressourcen sparen. Diese Ersparnisse geben wir an dich weiter.

Neuer Trend oder alter Hut?

Mitnichten ist es ein neuer Trend, Kleidung vorzubestellen. Früher konnte man nichts online oder im Geschäft kaufen sondern ging zum Schneider, suchte mit ihm persönlich etwas aus und dann wurde bestellt. Es war also völlig normal auf sein neues Lieblingsstück zu warten.

Nur produzieren, was wir auch verkaufen

Somit wird ein Kleidungsstück erst dann produziert, wenn es wirklich jemand haben möchte. “Pre-Order” hört sich simpel an und es ist es auch. Hat aber nicht nur in Sachen Nachhaltigkeit revolutionäre Folgen für die Modewelt. In Zeiten von steigenden Energiekosten und einer überbordenden Überproduktion die nur von der Ausbeutung menschlichen Ressourcen lebt und letztendlich zur Verbrennung von noch nie getragenen Kleidungsstücken führt, sollten wir rasch umdenken und uns in Geduld üben.

Wie funktioniert das?

Wir produzieren eine Kollektion, Fotografieren diese und bieten Sie online an. Was bestellt wird, wird produziert und nicht mehr oder weniger. Damit beseitigen wir die Überproduktion und verlangsamen unsere Mode auf ein realistisches Tempo – Slow Fashion eben und auch fair.

Wo liegt der Unterschied zu früher?

Früher konntest du dir deine Kleidungsstücke nur beim Schneider ansehen. Das geht dank moderner Kommunikationsinstrumente heute auch online, immer und überall. Natürlich kannst du auch gerne ins Atelier kommen und dein neues Lieblingsstück vorab probieren und im Atelier bestellen. Gerne können wir auch über individuelle Lösungen reden. Dabei ist mit einem Aufpreis zu rechnen. Deinen persönlichen Termin im Atelier kannst du jederzeit online buchen.

Slow Fashion, fair & nachhaltig

Jedes System hat seine Stärken und auch seine Schwächen. Bei Pre-Ordersystemen gibt es nur eine Schwachstelle und die sind wir selbst. Unsere Geduld, die wir in Zeiten absoluter Verfügbarkeit von Ware wieder neue entdecken müssen. Du musst schlicht und einfach auf dein neues Lieblingsstück ein wenig warten. Die Fertigung dauert ca. 3 Wochen. Dann ist dein neues Kleidungsstück fertig und du kannst es dir abholen oder wir schicken es dir zu.

Zero Waste in der Mode

Nachhaltigkeit können wir nur erreichen, wenn wir mutig neue Wege beschreiten. Eine kleine Revolution oder just back to the roots. Mode vorzubestellen ist altmodisch, aber nachhaltiger und klüger und zeigt uns den Weg zu Zero Waste in der Mode. Die alte Zukunft des Konsums wird nicht die schlechteste sein.

Bio-Leinenhemd Herren weiß-grau gestreift

Vorbestellen & Sparen

Leinenhemd Felix statt € 165,– um € 130,–.

Das ist eine Ersparnis von € 35,– oder mehr als 20 Prozent.

Dein Bonus:

  • Dein eigener Name am Pflegeetikett
  • Reines Bio-Leinen, Natur pur
  • Lässiger Tragekomfort mit Frische-Effekt
  • Gefertigt im Raum Wien
  • Ersparnis: € 35,–

Herrenhemd aus Bio-Popeline um € 120,– statt € 155,–.