Startseite / Hemden richtig pflegen

Hemden richtig pflegen

Waschen

Bevor ihr überhaupt mit dem Waschen beginnt, solltet ihr die Wäsche nach Farben sortieren. Wascht also helles mit hellem und dunkles mit dunklem. Damit Hemden nach der Wäsche nicht so knittrig aus der Trommel kommen und später leichter zu bügeln sind, empfiehlt es sich, Hemden nur mit Hemden zu waschen. Auch sollte die Maschine nicht zu voll sein. Maximal sieben Hemden sind eine gute Waschmaschinenladung.

Tipps und Trick vor dem Waschen

Bevor deine Hemden in die Trommel wandern, solltest du die Kragen hochklappen und den obersten Knopf schließen. So werden Verschmutzungen am Kragen besser entfernt und der Kragen bleibt in Form. Sind Manschetten und Kragen stark verschmutzt, könnt ihr sie mit etwas Gallseife vorbehandeln. Zum besonders schonenden Waschen solltet ihr die Hemden auf links drehen.

Temperatur, Programm und Waschmittel

Die ideale Waschtemperatur ist 40 °C. Weiße Hemden mit hartnäckigen Flecken können auch bei 60 °C gewaschen werden. Vollwaschmittel eignet sich für weiße Hemden, Fein- bzw. Buntwaschmittel für farbige. Ein „Pflegeleicht-Programm“ eignet sich besonders gut, da dies mit mehr Wasser wäscht und weniger stark schleudert. So werden Hemden nicht so knittrig und Du hast weniger Arbeit beim Bügeln.

Trocknen

Sobald die Waschmaschine fertig ist, solltest du die Hemden herausnehmen und ein wenig glatt ziehen. Am besten trocknest Du Dein neues Lieblingshemd auf einem Kleiderbügel. Natürlich kannst Du Deine Hemden auch in den Trockner geben. Achtung! Verwendet keine zu hohe Temperatur, sonst ist es mit der Passform deines Hemds vorbei und Du bügelst dich zu Tode.

Bügeln

Hemden bügeln ist nicht schwer. Es kommt auf die richtige Reihenfolge an und Hemden möchten leicht feucht gebügelt werden. Fange mit dem Kragen und den Manschetten an. Danach kommen Ärmel, Schulterpasse, Knopflochleiste, Vorder- und Rückenseite. Von außen nach innen. So vermeidest du, dass die großen Teile, Vorder- und Rückenteil, beim Bügeln der kleinen Teile wieder zerknittern. Vorsicht: dunkle Kleidungsstücke nur auf links bügeln.

Noch ein Tipp

Wenn das alles nicht mehr hilft, wandert Dein Jürgen Brand-Hemd in die professionelle Textilreinigung. Bitte beachte immer das eingenähte Pflegeetikett.

Bio-Leinenhemd Herren weiß-grau gestreift

Vorbestellen & Sparen

Leinenhemd Felix statt € 165,– um € 130,–.

Das ist eine Ersparnis von € 35,– oder mehr als 20 Prozent.

Dein Bonus:

  • Dein eigener Name am Pflegeetikett
  • Reines Bio-Leinen, Natur pur
  • Lässiger Tragekomfort mit Frische-Effekt
  • Gefertigt im Raum Wien
  • Ersparnis: € 35,–

Herrenhemd aus Bio-Popeline um € 120,– statt € 155,–.